Historisches

Nachruf:

Wolfgang Schmidt (22.03.1949 – 14.09.2022)

Mit Wolfgang Schmidt verloren wir einen unserer größten Unterstützer und einen leidenschaftlichen Bodybuilding-Fan.

Seit über 20 Jahren begleitete er unsere National-Teams, zuerst privat, dann als Extra-Delegate zu fast allen Welt- und Europameisterschaften.

Vielseitig interessiert mit großer Allgemeinbildung avancierte er zu einem universellen Kenner unseres Sports.

Zuletzt noch im Mai 2022 auf der Bayerischen- und Deutschen Meisterschaft als Ehrengast trauern wir um einen versierten Insider und großartigen Menschen.

Erich Janner

Bodybuilding – Historie

In der Jahrtausendwende starb der “Film-Herkules”  STEVE REEVES

überraschend mit 74 Jahren nach einer missglückten Bauchoperation.

Der erste Herkulesfilm 1958 war eine Sensation.
Nie zuvor sah eine breite Öffentlichkeit eine so phänomenale Körperentwicklung.

Steve Reeves, u.a. Mr.Universum 1950, war trotz 7- jähriger Trainingspause
die Verkörperung eines ästhetischen und symmetrischen Körperbaus und Vorbild für Generationen von Bodybuildern.

Er verhalf auch durch seine 18 Filme Bodybuilding als Sport und Körpertraining noch vor der Ära Schwarzenegger zum Durchbruch. – E.J.

Bilder:  Steve als Herkules 1958,   als Mr. World in Cannes 1948 während seiner Posingkür.

Bilder unten:  als Mr. Amerika 1947,  und im zweiten Herkules Film 1959

mit Filmstar Christine Kaufmann 1959 bei einer Drehpause in:  Die letzten Tage von Pompeji

Der Blick zurück
vor 30 Jahren- Grand Prix in Tyumen/West-Sibirien,  Mai/Juni 1990

In den 90er Jahren wurde nach den Deutschen- und Int.Deutschen Meisterschaften den Klassensiegern eine Teilnahme an bedeutenden internationalen Veranstaltungen ermöglicht,
die überwiegend in Russland stattfanden – mit großartigen Erfolgen durch unsere Athletinnen und Athleten.

Hier Zwischenlandung in Moskau 1990 am Roten Platz – im Bild von links:

Helmut Wagner, 1.Vorsitzender BaWü; Eddi Derzapf, Sieger bis 70 kg; Petra Driesener, Siegerin bis 52 kg; Petra Becker-Andresen, 2.Platz über 57 kg;
Olaf Scharfenberg, 2.Platz bis 90 kg; Friedemann Uhl, Vorstand BaWü;  Wolfgang Spieker, Kampfrichter;  Stephan Härtl, Sieger über 90 kg;
Peter Andreas, IFBB Profi u. Gaststar;  Klaus Eismann, Sieger bis 80 kg.