1.Deutsche Junioren und Masters-Meisterschaft 2015

Die erst Deutsche Jun. Masters-Meisterschaft in Berlin war ein großer Erfolg.
In 18 Klassen kämpften die Athletinnen und Athleten um den Sieg.

Gesamtsiegerin in den Bikini-Klassen wurde Laura Auffenberg,
Gesamtsieger in den Jun. Physiqueklassen wurde Mohamed Jomaa,
Junior-Bodybuilding Geamtsiegersieger wurde Adolf Burghardt,
Master-Bodybuilding Gesamtsieger wurde Sandy Jobs.

Laura Auffenberg

Mohamed Jomaa

Adolf Burghardt

Sandy Jobs

DBFV-FIBO Bikini Cup 2015

Bei 13 Starterinnen siegte Katharina Asal vor Nadia Rexwinkel

v.li: Nadia Rexwinkel (2.), Katharina Asal (1.)

v.li: Nadia Rexwinkel (2.), Kamila Porczyk-Czabaun, Katharina Asal (1.),
Guido Falk, Nira Mählmann (3.)

1.DBFV-FIBO Männer-Physique Cup 2015

hier war fast die ganze deutsche Elite am Start. Sieger wurde Johannes Falke.

v.li: Sebastian Mansla (6.), Alexis Kauth (4.), Eugen Malkov (2.), Gudio Falk, Johannes Falke (1.),
Murat Demir, Caspar Trost (3.), Allesandro Greco (5.)

Arnold Classic 2015 –
Dexter Jackson gewinnt zum 5.mal

Rekordsieger Dexter Jackson gewinnt vor Branch Warren, Justin Compton und Cedric McMillan.
Regiane DaSilva-Botthof wurde in der Pro-Fitness 3.
Nathalie Falk bei den Pro Physique 11.

Der Schweizer Lukas Wyler wurde Amateur-Gesamtsieger

v.li.:Arnold, Lukas Wyler, Dr.Rafael Santonja, Rich Gaspari

Steven Todd wurde in seiner Klasse bei 54 Starter 7., Florian Zankl 9., Saundra Griffin 16.

Mit dem Abriss des Veterans Memorial in Columbus /Ohio ging eine Ära zu Ende.
Hier fanden viele Bodybuilding-Wettkämpfe u.a.
Mr. Olympia (1976-1979,1986), Amateur-und Profi-Weltmeisterschaften (1979-81)
und natürlich die Arnold Classic (seit 1989) und Arnold Classic Amateure (seit 2007) statt.

Veterans Memorial in Columbus bis 2014

Letzter Start 2014 im Veterans Memorial für die Siegerin 2013 Angi Derzapf.

Hier startete 1979 bei der WM erstmals ein Deutsches Team mit Jusup Wilkosz,
der damals Weltmeister wurde, mit Hubert Metz, Bernd Haid u. Bernhard Groß.
Coach als damaliger Sportreferent war Erich Janner.

Ankunft der Deutschen Fan-Gruppe mit Reiseleiter und Kampfrichter Albert Busek
in Columbus 1979

Sieger im Veterans Memorial 1979 und auch 1980, Amateur- u. Profi-Weltmeister Jusup Wilkosz,
hier bei der Siegerehrung mit Arnold Schwarzenegger
Foto: A.Busek

Classic BB-Weltmeisterschaft u. Bikini-Fitness World-Cup
in La Nucia/ Spanien 12. – 15. Dezember 2014

Bei über 25 Teilnehmern in seiner Klasse errang Olaf Michaelis Platz 14.
Beim Bikini-Fitness World-Cup gewann Nira Mählmann die Bronze-Medaille.

v.l.: Nira Mählmann, Alex Stampoulidis, Olaf Michaelis

Ergebnisse Int.Deutsche Meisterschaft: Erg_IntDM2014.pdf

Weltmeisterschaft in Brasilia 12. – 16. November 2014

In Brasilia gewann der Ägypter Attia Shaalan gegen starke Konkurrenz den Gesamtsieg.
Tim Budesheim wurde in der Klasse bis 100 kg bei 17 Startern 4., Eddi Derzapf in der Klasse bis 75 kg
bei 25 Startern 5., Serkan Cetin bei 23 Startern 9. und Jalal Ali in der Klasse bis 70 kg 16.

Das Team in Brasilia v.l.: Serkan Cetin, Jalal Ali, Erich Janner, Guido Falk, Eddi Derzapf, Tim Budesheim.

zur Deutschen Hall of Fame

zu den Ehrentafeln – alle Deutschen Meister ab 1960
Alle Deutschen Meister ab 1960
alle Internationalen Deutschen Meister ab 1986

unter Meisterschaften – Ehrentafeln
finden sie auch alle Klassensieger der Nationalen- und Internationalen Deutschen Bodybuilding-Meisterschaften für
Männer, Junioren und Frauen und viele Hinweise über die Meisterschaften.

Dies zeigt die lange Tradition des deutschen Bodybuildings und des DBFV e.V.,
der offiziell die Sportart Bodybuilding in Deutschland vertritt !
Bodybuilding, Meisterscha ffizieller Verband, Bodybuidingverband, Bodybuilding-Verband, Bodybuilding-Meisterschaft, hzurück

© by DBFV e.V. Impressum Aktualisierung 20.4.2015